... you might have stumbled here by accident or the post you are looking for is no longer here.

Please, try one of the following:

  • Head on over to the front page.
  • Try searching using the form above.
  • Use the navigation menu at the top of the page.

Or, try one of these posts:

Design Thinking für Product Owner – Teil 5: Wie entstehen eigentlich gute Ideen?

Unser Gehirn vermag Erstaunliches. Wie wäre es, wenn wir mehr von diesem Potential zur Problemlösung nutzen würden? Sicher haben auch Sie schon den Spruch gehört: “Kreative arbeiten am stärksten, wenn es aussieht, als ob sie gar nichts täten.” Und tatsächlich ist da etwas dran! Im Business-Alltag herrscht die analytische Denkform. Wenn es aber darum geht neue … weiterlesen →

Zwei Jahre Scrum bei EWE

Mit Neugier und Aufregung hat die easy+ Mannschaft von EWE am 8. Oktober 2012, also genau vor 2 Jahren, ihr erstes Scrum Intro Training erlebt. Inzwischen sind bis zu 12 Scrum Teams für die Weiterentwicklung des Abrechnungs- und Kundenmanagement-Systems zuständig. Wir sind stolz, dass wir diese großartige Mannschaft in den letzten zwei Jahren begleiten durften! … weiterlesen →

Skalierung aus der falschen Richtung

Wer darüber nachdenkt, wie man Scrum in großen Projekten macht, fängt meistens mit dem klassischen Bild an: Der Product Owner erstellt das Backlog und dann wird es priorisiert … bla, bla, bla – das ist euch allen mittlerweile klar. Wenn ich aber darüber nachdenke, wo die meisten Features herkommen, wer die Fehler findet, wer sich im … weiterlesen →

Selbstorganisation braucht Führung: Sich selbst und andere begeistern

Mittlerweile schreibe ich meine Beiträge für den Blog mit echter Begeisterung. Und ich stelle fest: Dieser Zustand wirkt sich sehr positiv auf die Ergebnisse und den Schreibprozess aus. Mehr Spaß und Engagement beim Verfassen und schnellere und meiner subjektiven Einschätzung nach auch immer bessere Ergebnisse. Erfolgreiche Arbeit und Begeisterung scheinen in einem unmittelbaren Zusammenhang zustehen. … weiterlesen →

Es liegt an dir, was du aus der Arbeitswelt machst

Das Team von Boris Gloger Consulting besteht nicht nur aus Beraterinnen und Beratern. Unser „Backbone“ ist im wahrsten Sinne des Wortes das Rückgrat, das dem Unternehmen seine Stabilität gibt: Die Kolleginnen kümmern sich um die Finanzen, ums Marketing und um den Kontakt mit BewerberInnen und Freelancern. Seit August unterstützt Diana Eiswirt das Team. Sie absolviert … weiterlesen →