Anton Jessner, Interim ScrumMaster

Anton Jessner„Antons Produkte sind gegen Sprintende shippable“, sagen die Product Owner. „Mit Anton finden wir immer eine Lösung auf Augenhöhe“, sagen die Entwickler. ScrumMaster schätzen sein tiefes und technisches Scrum-Wissen sowie seine Erfahrungen aus zahlreichen kleineren Projekten und aus großen Transitionen.
„Ich liebe die Arbeit mit und in Teams. Scrum gibt mir den Glauben an die Menschheit mittels leidenschaftlichem Umgang mit Wertschätzung, Vertrauen, Verantwortung, Kontrolle, Erwartungen und Begeisterung, aber auch mit Disziplin und Hartnäckigkeit“, sagt Anton.
Der Kunde kann sich auf einen ausgewogenen Mix davon in jeder Hinsicht verlassen.

Hard facts
  • Schwerpunkte:
    • Interim ScrumMaster
    • Rollencoaching für ScrumMaster und Product Owner
    • Agile Entwicklungspraktiken
    • Skaliertes Scrum
  • Ausbildung:
    • Graduierter Gruppendynamiker, ÖAGG Wien
    • Studium der Informatik, Johannes Kepler Universität Linz
    • Höhere Technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt - Elektrotechnik
  • Weiterbildung:
    • Scrum ChangeManger
    • ScrumMaster Advanced
    • CSM Certified Scrum Master
  • Beruflicher Werdegang:
    • Arbeitet seit 2001 mit agilen Methoden
    • Scrum-Implementierungen u.a. in den Branchen: Bankenwesen, IT- & Telekommunikation, EU-Forschung, Medizintechnik, Energie

Christoph Bedürftig, Trainer

Christoph Bedürftig“Ach, bei Ihnen soll es immer so lustig sein”, sagte einmal ein Seminarteilnehmer zu Christoph Bedürftig. Sein Humor ist zweifellos etwas, das den Menschen im Gedächtnis bleibt und die Veränderung etwas leichter macht. Auch weil es dabei immer wieder diese Momente gibt, in denen er vor Begeisterung die Zeit vergisst und dann nur noch die Freude am gemeinsamen Ergebnis zählt. Einen geschärften Blick für die Bedürfnisse von Kunden und Teams hat er nicht nur, weil er Augenoptikermeister ist, sondern weil er als Niederlassungsleiter auch die Verantwortung für den Unternehmenserfolg getragen hat. Vor allem ist er davon fasziniert, wie Unternehmen organisiert und strukturiert sein müssen, um am Markt zu bestehen und zu wachsen. Den Schritt zu Scrum hat er gewagt, weil er selbst keine Angst vor Neuem hat. Christoph fasziniert am Management-Framework Scrum, dass der Mensch und die Freude an Verantwortung die zentrale Rolle spielen. Mit seiner empathischen Beobachtungsgabe erkennt er nicht nur Sehschwächen bereits an der Körperhaltung, sondern auch einengende Verhaltensmuster. Als Berater und Trainer will Christoph daher bewirken, dass Menschen etwas verändern, weil sie es wollen – nicht weil er es ihnen sagt.

Hard facts
  • Schwerpunkte:
    • ScrumMaster Advanced Training
    • Product Owner Advanced Training
  • Aus- und Weiterbildung:
    • ScrumMaster Advanced und Product Owner Advanced
    • Meisterschule AO Innung Hannover
  • Beruflicher Werdegang:
    • Management Consultant, Boris Gloger Consulting
    • Verkaufsleiter Nord- und Südeuropa mit Umsatzverantwortung für 9 Länder, Schimmel Pianoforte GmbH
    • Dozent an der Fachakademie für Augenoptik, Hankensbüttel
    • Trainer, Referent und selbstständiger Vertriebspartner, NSA AG
    • Niederlassungsleiter und regionaler Fachtrainer Bereich Augenoptik, Fielmann AG

Dieter Rösner, Management Coach

Freelancerfoto_Dieter_Rösner_FOOB_GmbHDieter Rösner gilt im deutschen Sprachraum als einer der herausragendsten Trainer und Pioniere in den Themenkreisen Moderationstechnik und Führung. Seit 20 Jahren zeigt er Menschen in Unternehmen die unterschiedlichen Facetten der Führungs- und Managementpraxis, der Team- und Organisationsentwicklung. Bedeutende Unternehmen in Deutschland und Österreich vertrauen auf seine Kompetenz. Im Rahmen der externen Contrain-Collegs bildet Dieter Rösner Prozessbegleiter und Business Coaches aus. Für bor!sgloger übernimmt Dieter Rösner das begleitende Coaching von Managementteams und Führungsverantwortlichen bei der Einführung von Scrum und behandelt die damit zusammenhängenden Aspekte der Organisationsentwicklung. Von seiner langjährigen Erfahrung in der Persönlichkeitsentwicklung von Führungskräften profitieren die Teilnehmer in den „Scrum Supplements“.

Hard facts
    • Schwerpunkte:
      • Agile Führung Organisationsentwicklung Moderation, Mediation Teamentwicklung Coaching von Managementteams und Führungsverantwortlichen Ausbildung und Zertifizierung von Scrum Change Managern mit den Scrum Supplement Trainings (hieraus einen Link zu den Scrum Supplements bauen)

    Martin Stallmaier, Licensed Scrum Trainer (LST)

    Martin Stallmaiers Ziel als systemischer Business- und Projektcoach ist es, Menschen mit Scrum einen Weg zu zeigen, wie sie von Ab-Arbeitern wieder zu Mit-Gestaltern werden können. Dass er Individuen, Teams und Unternehmen auf neue, erfolgreiche Schienen bringen kann, hat er auch bei seinen bisherigen Aufgaben als Sportmanager und Profitrainer, Marketingverantwortlicher und in der Betreuung von Startups unter Beweis gestellt. Martin Stallmaier hat großes Vertrauen in die Fähigkeit jedes Einzelnen, die eigenen Talente zu erkennen, sie zu entwickeln und richtig einzusetzen. Dadurch entsteht nicht nur Innovation, sondern auch der individuelle Sinn, der für Menschen den Spaß an der Arbeit ausmacht. Menschen auf diesem vielschichtigen, hoch emotionalen Team- und Verbesserungsprozessen zu begleiten, macht für Martin Stallmaier das Besondere an seiner eigenen Arbeit aus. Bildschirmfoto 2015-01-13 um 09.59.01

    Hard facts
    • Schwerpunkte:
      • ScrumMaster Advanced und Product Owner Advanced Trainings
      • Teamentwicklung, Führung, Leadership
      • Begleitung von Menschen in Entwicklungsprozessen
    • Ausbildung- und Weiterbildung:
      • ScrumMaster Advanced und Product Owner Advanced
      • Systemisch-konstruktivistischer Business- und Projektcoach nach dem Kieler Beratungsmodell
      • Marketing Kolleg
      • Diversity Management
      • Studium der Sportwissenschaften in Graz und Salzburg
    • Beruflicher Werdegang:
      • Management Consultant, Boris Gloger Consulting
      • Koordinator für Stadtmarketing der Bezirkshauptstadt Hallein
      • Vertriebsleiter District Austria der HYPOXI GmbH
      • Geschäftsführer der GESPORT GmbH
      • Profitrainer und Sportmanager in der 1. Deutschen Männer Bundesliga