Sie wollen Projekte agil entwickeln, aber Ihr Gegenüber ist skeptisch? Bedeutet Agilität den Verzicht auf die sicheren Grenzen eines Festpreises? Können wir denn jetzt schon sagen, wieviel es kosten wird, obwohl wir iterativ vorgehen? Diese Fragen stellen sich Einkäufer und Verkäufer immer öfter, weil die agile Softwareentwicklung zum Standard geworden ist. Wie ein Vertrag diese Fragen für alle Beteiligten zufriedenstellend lösen kann, erklären wir im Seminar “Der agile Festpreis”.

Mit diesem Modell bewegen wir uns einige Schritte weiter, als es bisher in der Literatur mit der Darstellung von Verträgen zum Beispiel mit Function Points passiert ist. IT-Einkäufer werden erkennen, welche tragende Rolle sie für das Gelingen eines IT-Projekts spielen. Für Manager macht das Training klar, warum der Preis in einem agilen Projekt fixiert werden kann und der Umfang des Projekts trotzdem nicht aus dem Ruder läuft. Anhand verschiedener Beispiele für IT-Projekte lernen Sie die Anwendungsmöglichkeiten des agilen Festpreises in der Praxis kennen.

Klicken Sie auf Ihren Wunschtermin, um mehr zum Inhalt und zum Trainingsablauf zu erfahren.

Unsere nächsten Trainings!

Haben Sie Fragen zu dem angebotenen Training, oder spezielle Anforderungen? Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 7221/39 87 37-0


Datum Training Location