Worum geht es in diesem Training?

Der Product Owner hat eine entscheidende und anspruchsvolle Rolle: Er ist der „Übersetzer“ zwischen den Anforderungen des Kunden und dem Team, der Hauptansprechpartner für beide Seiten, der Verantwortliche für den wirtschaftlichen Erfolg der Produktentwicklung und der Motor, der alle in die richtige Richtung antreibt. Den Fokus zu bewahren, sich zunächst selbst und dann andere organisieren können sind wichtige Voraussetzungen, die ein Product Owner mitbringen muss.

Nochmal danke für das super Training in Wien. Die Einführung in das Thema Scrum hat mir sehr geholfen, mich in meiner neuen Rolle als Product Owner schneller zurechtzufinden. Lesen ist gut - praktisches Training einfach besser :-) Michael Eisenschmid, trovicor GmbH, München

Zielgruppen
Dieses Training ist das richtige Rüstzeug für alle, die für den wirtschaftlichen Erfolg von Produkten verantwortlich sind. Besonders angesprochen sind Projektmanager, Teamleiter, Abteilungsleiter, Marketingverantwortliche und Produktmanager, die die Rolle des Product Owners übernehmen.
Was Sie erwartet
Wir beginnen mit der „Scrum-Theorie“, wollen Ihnen dann in diesem Training aber in erster Linie zeigen, wie Sie Ihre Rolle als Product Owner gestalten können und Projektziele so erreichen, dass alle Beteiligten mit dem Ergebnis zufrieden sind. Sie werden die Tools und Methoden kennenlernen, mit denen sie die Effektivität eines Entwicklungsteams fördern können. So wie bei jedem unserer Trainings setzen wir auf Interaktivität, Diskussionen, praktischen Erfahrungsaustausch und Spaß am Lernen voneinander.
Scrum Basics Product Owner & Team
Einführung in Scrum Scrum und Kreativität
Scrum Flow Scrum und Selbstorganisation
Scrum Ball-Point Game Team und Product Owner
Rollen in Scrum
Artefakte und Aufgaben des Product Owners Enterprise Scrum
Strategic Planning (User Stories, Product Backlog, Estimation) Product Owner in verteilten Umgebungen
Priorisieren des Product Backlog, Company Backlog Skalieren in Scrum
Scrum-Board (mit skalierter Variante) Scrum in Unternehmen
Business Value Estimation Change Management mit Scrum
Sprint Planning Meeting 1
Sie wollen das Zertifikat?
Direkt nach dem Training bekommen Sie von uns eine Teilnahmebestätigung. Gleichzeitig erhalten Sie per E-Mail ein Login für die bor!sgloger Community, das Sie auch für die Online-Zertifikats-Prüfung brauchen. Wenn Sie sich zum Product Owner Advanced certified by bor!sgloger zertifizieren lassen wollen, müssen Sie innerhalb von 4 Wochen nach dem Training einen schriftlichen Online-Test ablegen.
Trainingsvorbereitung und Materialien
Sie sollten mit den Grundbegriffen von Scrum vertraut sein, idealerweise haben Sie das Buch „Scrum - Produkte zuverlässig und schnell entwickeln“ von Boris Gloger gelesen. Auch das Buch „Agile Estimation and Planning“ von Mike Cohn ist eine gute Vorbereitung, behandelt den Scrum-Teil aber nicht sehr ausführlich. Im Laufe der zwei Trainingstage bekommen Sie Magic Estimation Cards, eine Scrum Checklist und ein innnovatives Notizbuch, damit Sie ein Product Owner Erfolgsjournal anlegen können. Alle Trainingsunterlagen und Fotos der Flipcharts finden Sie im Trainings-Downloadbereich der bor!sgloger Community.
Veranstaltungsort

Fleming's Hotel Wien Westbahnhof
Neubaugürtel 26-28, 1070 Wien



Größere Kartenansicht
Ihr Trainer
Jürgen Margetich
Jürgen Margetich

Kein Wunder, dass die agile Produktentwicklung das Spezialgebiet von Jürgen Margetich ist. Er sprüht vor Ideen und weiß dabei aber sehr genau, dass es nicht die Menge der Features ist, die ein tolles Produkt ausmachen. Es ist der Wert der Produktkomponenten, der für Unternehmen und ihre Kunden gleichermaßen stimmen muss. Mit diesem Ansatz des Value Driven Product Development hat Jürgen Margetich nicht nur Software- und Telekom-Unternehmen sowie Banken, sondern auch seine eigenen Businessmodelle zum Erfolg geführt. Und damit ist er auch in den Trainings erfolgreich.