Worum geht es in diesem Training?

Dieses Training räumt mit dem Klischee auf, dass Scrum und andere agile Managementmethoden funktionieren, wenn man Teams völlig sich selbst überlässt. Selbstorganisation braucht Führung in ihrer besten Form: Sie braucht Manager, die sich ihrer Verantwortung und ihrem Menschsein stellen.

Zielgruppen
Manager, die ihre Rolle agil leben wollen und Personen, die in einem agilen Unternehmen Führungspositionen anstreben.
Was Sie erwartet
Dieses Training unterstützt Sie dabei, den eigenen Platz als Führungskraft in einer agilen Organisation besser zu verstehend und wahr zu nehmen:

  • Welche Aufgabe haben Sie als Führungskraft in der Selbstorganisation?
  • Welche Rolle spielt dabei die Kultur des Gelingens?
  • Wie begeistert man Menschen durch Zuhören und einer Anerkennungskultur?
  • Open Space & Dynamic Facilitation als Werkzeuge für den Manager in einer agilen Organisation
  • Theorie: Was ist Selbstorganisation und Komplexität?
  • Theorie: EDSO oder was wir aus der Hirnforschung für das Führen von Menschen lernen können

Nach dem Training sind die Teilnehmer mit einem theoretischen und praktischen Handlungsportfolio ausgestattet, welches sie in die Lage versetzt, Selbstorganisation im agilen Business nachhaltig und handlungsleitend anzuwenden.

Materialien und Urkunde
Jeder Teilnehmer erhält nach dem Training eine Teilnahmebestätigung von uns und sein persönliches Login zur bor!sgloger Community. Dort finden Sie alle Unterlagen und Flipcharts, die im Kurs verwendet wurden.
Veranstaltungsort

INNSide Hotel München
Mies-van-der-Rohe-Straße 10, 80807 München



Größere Kartenansicht
Ihr Trainer
Deborah Weber
Deborah Weber

Ihre Liebe zur Arbeit mit Menschen, die Neues lernen und etwas verändern wollen, hat Deborah Weber früh entdeckt: Mit 17 hat sie ihre ersten Trainings gegeben. Neben Schule und Studium hat sie sieben Jahre in der Ausbildung von Gruppenleitern gearbeitet und war danach fünf Jahre lang nebenberuflich selbstständige Trainerin. 2006 kam sie zum ersten Mal mit agilen Themen und Scrum in Berührung. Ansätze, die sie sofort fasziniert haben, weil sich die vermittelten Werte unmittelbar auf Zusammenarbeit und Ergebnisorientierung auswirken. Die Einführung von Scrum war ein zentraler Punkt ihrer Aufgaben als Human Resources- und im Prozessmanagerin. Gleichzeitig weiß sie als ScrumMaster, was die betroffenen Menschen bei Scrum-Implementierungen bewegt und welche Sensibilität es im Umgang mit Ängsten und Widerständen braucht. Diese persönlichen Erfahrungen gibt sie in ihren Trainings gerne weiter, um den Teilnehmern Handlungsoptionen aufzuzeigen.

[raw]

Leider ist dieser Termin bereits ausgebucht. Hier finden Sie alternative Termine:

Haben Sie Fragen zu dem angebotenen Training, oder spezielle Anforderungen? Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 7221/39 87 37-0


Datum Training Location
07.04.2015 Selbstorganisation braucht Führung München Details & Anmeldung Selbstorganisation braucht Führung April 2015 München DE
01.09.2015 Selbstorganisation braucht Führung Wien Details & Anmeldung Selbstorganisation braucht Führung September 2015 Wien DE
08.12.2015 Selbstorganisation braucht Führung Nürnberg Details & Anmeldung Selbstorganisation braucht Führung Dezember 2015 Nürnberg DE
[/raw]