Was treibt dich an?

Immer wieder frage ich mich in meiner Rolle als ScrumMaster: „Was kann ich dafür tun, dass mein Team schneller wird? Wie kann ich es anspornen?“ Was sind Motive, um schneller zu liefern? Unterscheiden wir zunächst zwei Kategorien der Motivation. Die intrinsische, also die Motivation von innen heraus, und die extrinsische, also die Motivation von außen. … weiterlesen →

Von “verscrumpelt” zu “verscrummed”: Agilen Frust iterativ beseitigen

Neulich kam ein etwas resigniertes Projektmitglied ins Büro uns sagte zu mir: „Wir haben alles noch schlimmer gemacht – wir haben es verscrumpelt!“ Er bezog sich dabei auf recht komplizierte IT-Controlling-Aufgaben und Prozesse zwischen drei Organisationen. Mich hat es aber insofern getroffen, als dass er die Wortschöpfung „verscrumpelt“ ja nicht ohne Grund aus dem Hut … weiterlesen →

Kurzgeschichten

Kleine Stories sind das, was wir uns wünschen. Aber warum? Was bringt uns das? Und warum schafft es der eine Product Owner, solche Kurzgeschichten zu schreiben und der andere schreibt ganze Romane? Diese Frage beschäftigte mich in einem Projekt, in dem wir skaliert mit mehreren Scrum Teams und daher auch mit mehreren Product Ownern arbeiteten. … weiterlesen →

5 minutes on management

One of the best books on management I have ever read is Simon Sinek’s “Leaders eat last”. This book delivers a completely different message like most of the other books about management. Its core message is: As a manager you must treat your co-workers like family members. In his great talk (that you should definitely … weiterlesen →

5 minutes on management

Is management really something that is too important to give it to managers only? Well – I believe we need to stop blaming our managers and we should stop blaming them for being the big problem of today’s organizations. It is quite the opposite. Our managers are the chance for the organization to change. They … weiterlesen →