Die KITA-Bewohner spielen wieder!

Sieben frisch aufgesetzte Scrum-Teams arbeiten derzeit eine klassische Releasebeauftragung eines halben Jahres ab. Mitten im Release ging der Überblick darüber verloren, was tatsächlich schon ausgeliefert worden war, was bereits fertig entwickelt war und auf den Releasewechsel wartete und was noch zu tun war. Jedes Team für sich konnte dazu zwar Auskunft geben, aber die Zuordnung … weiterlesen →

Erste! Ein Interview mit Scrum ChangeManagerin Franzi Manko

Wer schon länger mit Scrum arbeitet, weiß: Für wirkliche Veränderungsarbeit reicht eine Zertifzierung zum ScrumMaster oder Product Owner nicht aus. Deshalb bietet bor!sgloger mit dem “Scrum ChangeManager” eine weiterführende Ausbildung an, in der gezielt an den persönlichen Fähigkeiten als Change Agent gearbeitet wird. Franziska “Franzi” Manko hat als Erste diese Ausbildung abgeschlossen. Sie verantwortet bei … weiterlesen →

Anatomie eines Problems

Probleme sind ständige Wegbegleiter in unserem Alltag. Haben wir ein Problem (Griechisch: das, was zur Lösung vorgelegt wurde), begeben wir uns schnellstmöglich auf Lösungssuche, um den unbefriedigenden Zustand eines Defizits zu überwinden und wieder in eine Art Gleichgewicht (Homöostase) zu gelangen. Die Bücherlisten sind voll mit Bedienhilfen, die raus aus einem Problem und hin zur … weiterlesen →

Vertrauen macht produktiv

Wer kennt es nicht? Die größtmögliche Kreativität und Energie entfaltet sich erst, wenn nicht ständig ein Chef, Vorgesetzter oder Gruppenleiter hinter einem steht und Anweisungen bzw. Aufgaben verteilt. Das zeigt auch das sogenannte „Boss-Worker-Game“ sehr deutlich, das wir in unseren ScrumMaster Avanced Trainings durchführen. Dabei geht es darum, in einem eng gesteckten Rahmen (beispielsweise durch … weiterlesen →