Der kleine Feigling oder wie sprachliche Musterunterbrechungen Veränderungen möglich machen

Wieso tun wir uns nur so schwer damit, eine für die Veränderung bereits getroffene Entscheidung auch tatsächlich umzusetzen? Eigentlich ist uns vollkommen klar, dass es uns danach besser gehen würde und trotzdem gehen wir den letzten, alles entscheidenden Schritt nicht. ScrumMaster sind Change Agents und gehen somit auf die ständige Suche nach kontinuierlicher Veränderung bzw. … weiterlesen →

Wie viel fachliches Know-how braucht ein ScrumMaster?

Die Frage, wie viel fachliches Wissen ein erfolgreicher ScrumMaster wirklich braucht, erinnert mich an mein Sportstudium. Wir mussten für unsere Abschlussprüfung eine Sprint- (z.B. 100m) und eine Langstrecke (z.B. 5000m) trainieren. Beide Strecken gingen gleich gewichtet in die Benotung ein. Physiologisch betrachtet benötigt man für eine Kurzstrecke vornehmlich rote, schnell zuckende (fast twitch oder FT) … weiterlesen →

Anatomie eines Problems

Probleme sind ständige Wegbegleiter in unserem Alltag. Haben wir ein Problem (Griechisch: das, was zur Lösung vorgelegt wurde), begeben wir uns schnellstmöglich auf Lösungssuche, um den unbefriedigenden Zustand eines Defizits zu überwinden und wieder in eine Art Gleichgewicht (Homöostase) zu gelangen. Die Bücherlisten sind voll mit Bedienhilfen, die raus aus einem Problem und hin zur … weiterlesen →

Die 7 Fähigkeiten eines wirksamen ScrumMasters

Wer ist der ideale ScrumMaster? Die Klarheit über die Anforderungen an einen Leader „from a position of no power“ (Kerth), um den Heiligen Gral, die Blaupause „ScrumMaster“ für das eigene Unternehmen zu identifizieren, ist nicht nur in meinen Trainings oder bei Beratungsaufträgen der Anspruch vieler Teilnehmer oder Kunden. Diese Frage dominiert auch die agile Managementliteratur. … weiterlesen →

Die Lieferung eines ScrumMasters in sieben Schritten – was er wirklich tut und was nicht

Scrum ist nicht gleich Scrum. Das klingt erst mal ziemlich philosophisch. Leider ist aber auch genau das häufig die Krux, der man in Unternehmen, die Scrum implementiert haben, begegnet. Die Interpretation der Umsetzung von Verantwortungen, z.B. eines ScrumMasters, ist  eine der großen ”Baustellen” im Change. Was ist die Lieferung eines ScrumMasters? Was soll er tun und … weiterlesen →