5 minutes on scaling: Hangout & Co

Natürlich nutzen wir mittlerweile neben den physischen Taskboards auch JIRA und Co. Doch jedes Mal, wenn ich diese Tools nutze, gehen mir ihre Unzulänglichkeiten auf den Geist. Sie lösen im skalierten Umfeld das eigentliche Problem nicht: Sie helfen nicht, die Kommunikation zwischen den Scrum-Teammitgliedern einer weltweit aufgestellten Organisation zu vereinfachen. Vielmehr sind sie zu Datenbanken, … weiterlesen →

Sag mir, wie du schätzt und ich sage dir, wer du bist

Traditionell fragen Projektmanager ihre Kollegen: “Wie lange dauert es, das zu entwickeln?“ Sie wollen Kosten berechnen, die Länge des Projekts kalkulieren und möglichst früh wissen, wie viele Ressourcen das Projekt braucht. Diese Fragen deuten immer in die gleiche Richtung: Die Projektmanager wollen die Unsicherheit aus dem Projekt nehmen. Unsicherheiten gibt es in Projekten genug: Haben … weiterlesen →

5 min on Scaling – Vorsicht vor standardisierenden Modellen

In seiner wundervollen Präsentation „Why is Agile failing in large enterprises“ zeigt Mike Cottmeyer, dass drei Grundannahmen dabei helfen, die agile Enterprise zu etablieren: Working Hypothesis: Agile transformation begins by defining a rational system of delivery for the enterprise Working Hypothesis: True agility is about breaking dependencies across the entire organization Working Hypothesis: Healthy culture and effective … weiterlesen →

5 minutes on management

One of the best books on management I have ever read is Simon Sinek’s “Leaders eat last”. This book delivers a completely different message like most of the other books about management. Its core message is: As a manager you must treat your co-workers like family members. In his great talk (that you should definitely … weiterlesen →

5 minutes on management

Is management really something that is too important to give it to managers only? Well – I believe we need to stop blaming our managers and we should stop blaming them for being the big problem of today’s organizations. It is quite the opposite. Our managers are the chance for the organization to change. They … weiterlesen →